Termine heute

Dezember 2018

Heute keine Termine.
Alle Termine im Überblick

Veranstaltungen und Nachrichten

Hier finden Sie Ankündigungen von und Berichte über Veranstaltungen am HAP Grieshaber Gymnasium.

Musical-Bronze in Herxheim

Die BZN-Musical-AG des HAP Grieshaber-Gymnasiums Reutlingen (HGG) erhielt beim Europäischen Jugendmusical-Festival in Herxheim (Pfalz) mit dem Musical "Snowhite" einen Bronzenen Award.

Musical: BZN-Musial-AG im Reutlinger Grieshaber-Gymnasium gewinnt Lotto-Musiktheater-Preis Baden-Württemberg

„Chapeau“ für eine packende Musicalleistung

Jubel im Publikum und auf der Bühne des Theaterhaus Stuttgart: zum zweiten Mal nach 2012 hat die BZN-Musical-AG des HAP-Grieshaber-Gymnasiums (HGG) Reutlingen den mit 5000 Euro dotierten Lotto-Musiktheater-Preis Baden-Württemberg gewonnen. „Diesen hoch dotierten Preis zum zweiten Mal zu gewinnen ist schon ergreifend“, freute sich Michael Manz, Musikalischer Leiter des 48-köpfigen Ensembles, das mit dem Musical „Snowhite“ brillieren konnte, „das zeigt, dass wir die Sache professionell betreiben“. Mehr…

 

Sommerkonzert am HGG

Am Donnerstagabend (19. Juli 2018) wurde das Publikum von unserem stattlichen Schulorchester mit Curows „Fanfare and Flourishes“  imposant zum Sommerkonzert begrüßt.

 

Projekttag „Schule gegen Rassismus“

Ein mit Schülern und Kollegium voll besetzter Rundling, aufmerksame Stille und eine Rede, die zum Nachdenken anregt. So startete das HGG in den diesjährigen Projekttag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, der unter dem Motto „differencesmaketheworldbeautiful„ stand. Als prominenten Gastredner konnte die SMV dieses Jahr den Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir gewinnen, der mit seinen Worten offensichtlich ins Schwarze traf.

HAP Grieshaber-Team "Back-Up" überzeugt mit seinem Sensor zur Haltungsverbesserung beim Deutschen Gründerpreis für Schüler!

Die K 1 Schüler Lisa Griesinger, Sophie Mayer, Katharina Schwaibold und Julian Michel konnten sich gleich dreimal freuen, denn mit ihrer Geschäftsidee, dem Sensor "Back-Up Go", welcher der Haltungsoptimierung dient, landeten die vier in Reutlingen auf dem 1., in Baden- Württemberg auf dem 3. und auf Bundesebene auf dem 5. Platz bei Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel, dem Deutschen Gründerpreis für Schüler. Dieses Jahr nahmen bundesweit 843 Teams teil und entwarfen fiktive Geschäftsideen. Diese wurden bis ins letzte Detail ausgearbeitet und am Ende stand ein kompletter Businessplan.

Das HGG-Team zum 20. Mal beim 100 km-Staffellauf

Am 23.06.2018 ging der Tübinger 100 Km- Staffellauf bereits in die 30. Runde und auch das HGG-Team feierte mit der 20. Teilnahme ein Jubiläum. Das Jubiläumsteam konnte sich mehr als sehen lassen: Insgesamt 17 begeisterte Läuferinnen und Läufer bestehend aus Schülern, Ehemaligen sowie Eltern und Lehrern gingen gemeinsam an den Start.

 

K1-Studienfahrt zu Lingelbachs Scheune in Abtsgmünd-Leinroden

 Am Donnerstag, dem 19. April 2018 ging es für die Kursstufe 1 des HAP Grieshaber Gymnasiums, im Rahmen des Religionsunterrichts zum Thema „Wirklichkeit“ nach Abtsgmünd-Leinroden zu Lingelbachs Scheune der optischen Phänomene.

 

BZN – Musical – AG erneut für den Lotto – Musiktheaterpreis nominiert

„Eine Runde weiter!“, heißt es für die BZN – Musical – AG des HAP Grieshaber Gymnasiums, die mit ihrer neuen Produktion SnoWhite von Frank Nimsgern in die Endrunde des Lotto – Musiktheaterwettbewerbes 2017/18 eingezogen ist.

Klettercup Sieg

Ein Team der Kletter AG des HGG hat dieses Jahr zum ersten Mal einen sensationellen 1.Platz beim Klettercup der Reutlinger und Tübinger Schulen der Jahrgänge 2004 und jünger geholt.

Theateraufführung –„DIE PATINNEN“

Mord, Tod, Intrige und Romanze – die diesjährige Eigenproduktion der Theater-AG am HAP Grieshaber Gymnasium bot eine höchst facettenreiche Darbietung. Das von den Schülerinnen und Schülern selbst geschriebene Stück, das den Machtkampf zwischen einer russischen und einer italienischen Mafiaorganisation thematisiert, sorgte für große Begeisterung beim Publikum.

Riesen-Erfolge im Landesfinale JtfO Gerätturnen 2018

Schon die Tatsache, dass sich gleich zwei Turnmannschaften für das diesjährige Landesfinale qualifizieren konnten, war für das HGG ein noch nie da gewesener Erfolg.

Regionalfinale Jugend debattiert

Wir gratulieren Sorit Idris (9c) und Patrick Schellmann (K2) zum jeweils 2. Platz ihrer Altersgruppe beim Regionalfinale Jugend debattiert am 21.2.2018 in Kusterdingen. Damit haben die beiden den Einzug in die Landesqualifikation nach Stuttgart (13.4.2018) geschafft.

DIE PATINNEN

Fast alle Männer des Russen- und des Italiener-Clans haben sich in der Stadt Crudelitate gegenseitig das Lebenslicht ausgepustet.

Mit Momo zum Sieg – Annelie Maute gewinnt den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek in Reutlingen

Im bundesweiten Vorlesewettbewerb, der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels für Schüler der 6. Klasse ausgerichtet wird, setzte sich Annelie Maute aus der Klasse 6a des HAP Grieshaber –Gymnasiums gegen ihre ebenfalls hervorragenden Konkurrenten im Regionalentscheid der Schulen der Stadt Reutlingen durch.

 

Buntes Programm, großes Interesse und viele neue Eindrücke

Am Donnerstag, den 22.2.18 öffnete das HAP Grieshaber Gymnasium die Türen für alle interessierten 4. Klässler und deren Familien.

Doppelsieg für das HGG im RP-Finale bei JtfO 2018 Gerätturnen

Einen noch nie da gewesenen Erfolg konnten die Turnerinnen des Hap-Grieshaber-Gymnasiums am Donnerstag, den 22. Februar 2018 in Albstadt-Ebingen einfahren.

Top Dogs und die Frage, wie Manager mit einer Kündigung umgehen

Kündigung. Schockstarre. Arbeitslosigkeit. Was, wenn nicht der normale Arbeitnehmer, sondern der Spitzenmanager, Führungsmanager, der „Top Dog“ davon betroffen ist? Wie gehen die ehemals wichtigen Projektleiter, Manager und „Winnertypen“ damit um?

Der Kurs „Literatur und Theater“ der Kursstufe II am HAP Grieshaber Gymnasium befasste sich in seiner diesjährigen Aufführung „Top Dogs“ des schweizer Autors Urs Widmer mit eben diesen gekündigten Topmanagern, die sich in der NCC, der „New Challenge Company“, zusammenfinden, um wieder in die Berufswelt integriert zu werden. Damit das gelingen kann, muss das Erlebte aber zunächst aufgearbeitet werden.

Kritik zur Lesung von Peter Stamm in der Reutlinger Stadtbibliothek am 22.1.2018 aus seinem Roman Agnes

Am 22. Januar 2018 war Peter Stamm, Autor des Sternchenthema-Buches Agnes, zu Gast in Reutlingen. Rund 200 Abiturienten und andere Interessierte versammelten sich in der Stadtbibliothek, um bei einer kurzen Vorlesung aus Agnes und der anschließenden Fragerunde dabei zu sein. Der Roman gehört seit dem Abi 2014 zur Deutsch Pflichtlektüre an baden-württembergischen Gymnasien und wird ab 2019 abgelöst werden.

15000 Euro-Spende des HGG-Förderverein für Tablets

Die Digitalisierung schreitet voran: in den Schulen halten elektronische Geräte vermehrt Einzug. Dank einer Spende von 15000 Euro durch den Förderverein hat das HAP-Grieshaber-Gymnasium in Rommelsbach jetzt 30 neue Tablets erhalten.

Theateraufführung - TOP DOGS

Der Autor Urs Widmer und das Stück "TOP DOGS"

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris.  Der Schriftsteller, Dramatiker und Hörspielautor gehörte zu den vielseitigsten Autoren der Schweiz. Für sein umfangreiches literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise. 2014 starb Widmer in Zürich.

Die utopischen Qualitäten, die Widmer in seiner Literatur verankert wissen wollte, finden sich sicherlich auch in „TOP DOGS“. Urs Widmer legte dem Stück authentisches Material zugrunde, Interviews mit Betroffenen flossen in dieses Drama ein. Sie wurden natürlich verarbeitet, verdichtet und um literarische Vorlagen ergänzt.

Abi-Konzert 2017

„Hakuna MatABI – Ohne Sorgen die Könige von Morgen.“

Unter diesem Motto präsentierte der Abi-Chor der Jahrgangsstufe 2018 am 17.11.2017 im tropisch eingerichteten Ambiente der Gemeindehalle Pliezhausen von seiner musikalischen Bestseite.

Exkursion ins Heimatmuseum Reutlingen zur Schauspielführung über Matthäus Alber

Martin Luther, jeder von uns kennt ihn. Gerade jetzt zum Jubiläum 500 Jahre Reformation hat wohl jeder etwas von ihm mitbekommen. Doch auch hier, direkt bei uns in Reutlingen hat ein bedeutender Reformator gelebt und gepredigt. Matthäus Alber, der später so genannte „Luther Schwabens“. Jetzt, im Jahr des Reformationsjubiläums zeichnet eine Ausstellung im Heimatmuseum in Reutlingen, die ein Religionskurs der K1 besuchen durfte, das Leben und Werk Albers nach. 

Informationen für die Eltern - weiterführende Schule

Liebe Eltern,
hier finden Sie Informationen und Entscheidungshilfen für den Wechsel Ihres Kindes auf eine weiterführende Schule nach Klasse 4.

Festgottesdienst am HGG - 500. Jubiläum des Thesenanschlags zu Wittenberg

Am Freitag vor den Herbstferien, dem 27. Oktober, feierte unsere Schule kurz vor dem Reformationstag 2017 mit einem Festgottesdienst das 500. Jubiläum des Thesenanschlags zu Wittenberg. Der Festgottesdienst zu Ehren des Reformators und seines Beitrags zum Bildungswesen stand unter dem Motto »...dazu witzig und klug werden – Freiheit braucht Bildung« und fand in der evangelischen Kirche in Rommelsbach statt.

Kommunikation 4.0 oder warum Medien asozial sind - Dodokay am HGG

Eine gut gefüllte Wittumhalle, Schüler, Eltern, Schulleitung und zwei Polizisten – alle warten gespannt auf das, was ein ehemaliger Schüler des BZN zu sagen hat. Dominik „Dodokay“ Kuhn ist gekommen, um über die Entwicklung der Medien und den Einfluss auf die Menschen zu sprechen. Warum sind Medien asozial? Was machen die Medien mit uns heute? Und warum können wir nicht einfach einen gesunden Umgang mit Smartphone, Internet und Co. haben?

Spendenlauf für Bouaké bringt über 7000 Euro

Laufend Gutes tun – dieses Motto steht auch über dem Bouaké-Spendenlauf, der jetzt zum vierten Mal am HAP-Grieshaber-Gymnasium in Rommelsbach durchgeführt wurde.

Ein Bericht über die Deutsche Schülerakademie - Sophie Mayer

Die letzten beiden Wochen des vergangenen Schuljahres verbrachte ich in der Deutschen Schülerakademie, der DSA. Doch was kann man sich überhaupt darunter vorstellen? Ein Camp für Streber oder Hochbegabte? Sicherlich kann man sagen, dass es bei der DSA um eine Art Begabtenförderung geht, doch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sie so viel mehr ist und so anders als man zu Beginn vermutet. Die ersten Assoziationen, die man mit dem Wort Schülerakademie verbindet treffen absolut nicht auf die DSA zu. Wie Hartmut Rosa, der Leiter der Akademie Braunschweig 2, immer sagte ist die DSA eine Ermöglichungsakademie und ich denke genau so kann man sie beschreiben.

Trier, eine Stadt, ein Reich, ein Ort zum Erleben

Montagmorgen, 8:30 Uhr und die Lateinklasse des HAP-Gymnasium steht bereit, um die diesjährige Klassenfahrt nach Trier anzutreten.

Kooperationssitzung der LehrerInnen der 5. Klassen mit den GrundschullehrerInnen der 4. Klassen

Ende Juni trafen sich – wie seit 14 Jahren üblich – die LehrerInnen von zwölf Reutlinger Grundschulen mit den KollegInnen der Schulen des BZN zum Austausch.

Einschulungsfeier für die neuen Fünftklässler

Am 13. Juli wurden unsere vier neuen fünften Klassen an unserer Schule begrüßt. Die Aufregung bei den Kindern war groß, sollten sie doch an diesem sonnigen Nachmittag endlich erfahren, wer ihre KlassenlehrerInnen und ihre neuen Klassenkameraden sein würden oder auch wie ihr Klassenzimmer aussehen würde und vieles andere.

Bläserklassen im Karibik-Feeling

In einem mitreißenden und stimmungsvollen Sommerkonzert präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen 5a und 6a des HAP Grieshaber Gymnasiums am 20. Juli 2017 einem begeisterten Publikum ihr Können.  

Ein musikalischer Sommerabend

War das ein launiger Sommerabend am Grieshaber-Gymnasium in Rommelsbach! Musical-Chor, Schulorchester und Bigband des HGG führten die Besucher im vollbesetzten Rundling durch einen musikalischen Sommernachtstraum, der erst durch den begeisterten Beifall aufgelöst wurde.

Leistung erleben beim 100 Km-Staffellauf

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ehrte das Laufteam des HGG beim 100 Km-Staffellauf in Tübingen. Zum 19. Mal waren die „BZN-Frösche“ unterstützt vom Förderverein ununterbrochen bei diesem herausragenden Laufevent dabei – zum letzten Mal betreut von Sportlehrer Ewald Walker. Die sportliche Bilanz: Platz neun unter 39 Teams!

Alle Wege führen nach Rom so auch der Weg, der Kunstkurse Ehrminger und Bojanowska bei der Kunstexkursion NK K1 2017

„Diese Stadt ist nicht nur beeindruckend, sondern auch voller Überraschungen“, meinten einige Schülerinnen der Kunstkurse. An eigentlich jeder Ecke findet man Kunst in ihrer vielfältigsten Art. Egal ob es die Touristenmagneten sind die, wie Michelangelos „Piéta“ im Petersdom, die täglich mehrere tausend Besucher in die Basilika lockt, oder ob es bemalte Garagentore in engen romantischen Gassen sind. Rom ist wirklich ein Muss für alle Kunstliebhaber.

„Künstlerische Neigungen“

 Der Neigungskurs Bildende Kunst des HAP Grieshaber Gymnasiums stellt aus. Der zweijährige Neigungskurs Bildende Kunst, welcher mit einer Abiturprüfung abschließt und sich nun in den Räumen der Bibliothek Rommelsbach präsentiert, beinhaltet Arbeiten aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Skulptur und Architektur.

Die „Wilde Bühne“ am HGG

 Am 19. Mai fand für die Schüler der Klassenstufe 7 ein Suchtpräventionstag statt. An die Schule kam die Theatergruppe „Wilde Bühne“, deren Schauspieler ehemalige Drogenabhängige sind.
Los ging`s mit ein paar Aufwärmübungen, dazu kamen die Schauspieler der „Wilden Bühne“ in jede Klasse. Nach einer Pause trug die Theatergruppe zwei Szenen über Drogensucht vor. Das Besondere war, dass die Schüler mitmachen durften, die Szenen verändern und Ideen beitragen konnten.
Als die Szenen vorbei waren, durften die Zuschauer den Schauspielern zu ihrer früheren Drogensucht Fragen stellen.

Bogy Börse

Am 11. Mai 2017 fand im Rundling des HAP Grieshaber Gymnasiums zum zweiten Mal die „BOGY-Börse“ als fester Bestandteil der Berufs- und Studienorientierung am HGG statt. Dabei informierten und berieten die Zehntklässler/innen die diesjährigen Neuntklässler/innen über ihr Bogy-Praktikum durch Kurzpräsentationen mit Hilfe von Plakaten, mitgebrachten Materialien, Fotos, Informationsbroschüren, etc. Danach hatten die Neuntklässler/innen die Möglichkeit, alle ihre Fragen zu stellen.

Das Streben nach Glück

Was ist Glück? Kann man Glück definieren? Was macht uns glücklich? Und kann man den Grad des Glücklichseins messen?

Die diesjährige Eigenproduktion „Die Vermessung des Glücks“ der Theater AG am HAP Grieshaber Gymnasium setzte sich mit eben diesen Fragen auf humorvolle Art und Weise auseinander.

 

Buntes Programm, großes Interesse und viele neue Eindrücke

Am Mittwoch, den 22.3.17 öffnete das HAP Grieshaber Gymnasium die Türen für alle interessierten 4.-Klässler und deren Familien. Der Andrang war groß, der Rundling gut gefüllt und der Rahmen für die stimmungsvolle Eröffnung durch die Bläserklasse 6a gegeben.

Wir machen es uns schwer“ – Theatersport im HAP Grieshaber Gymnasium

Zwei Schauspieler-Teams im Wettstreit um die Publikumsgunst. Zwei Moderatoren. Das Publikum als Stichwortgeber und Jury in einem. Solcherlei Zutaten kennen viele vom Theatersport des LTT Tübingen. Am Montag gab es Ähnliches von den beiden diesjährigen Abiturkursen „Literatur & Theater“ des HAP Grieshaber Gymnasiums in Rommelsbach. Unter dem Titel „Impro-Theater – Wir machen es uns schwer“ traute sich die 17köpfige Truppe des Abiturjahrgangs an ein für Schultheater höchst ambitioniertes Projekt: Improvisationstheater. Und es funktionierte. Respekt!

Silvesterläufer im Schwarzwald BZN-Schüler seit 21 Jahren in Fluorn am Start

 BZN-Läufer beim Silvesterlauf im Schwarzwald – das ist eine ganz besondere Tradition unserer Schule. Laufend das Jahr beenden - das ist seit 21 Jahren die Devise für Schülerinnen und Schüler des BZN-Gymnasiums. Und auch 2016 waren sie wieder in Fluorn (hinter Oberndorf) dabei.

Abikonzert 2016

 Step by step zum Abi“ - das Konzert der Kursstufe 2 gab den Auftakt zum Abi 2017

Weihnachtskonzert des HAP Grieshaber Gymnasiums in der evangelischen Kirche in Orschel-Hagen

Am 15.12.2016 fand das alljährliche Weihnachtskonzert des HAP Grieshaber Gymnasiums in der evangelischen Kirche in Orschel-Hagen statt.
Wie seit jeher startete das längst zur Tradition gewordene Weihnachtskonzert mit dem Auftritt der Bläserklasse.

Namensgebungsfeier - HAP Grieshaber Gymnasium

HGG-Feier mit allen Sinnen

Das von Hannah Skirmuntt virtuos vorgetragenes Klavierstück „Maple Leaf Ragtime“ bildete den schwungvollen Auftakt zur Feier anlässlich der neuen Namensgebung unseres Gymnasiums. Der Reutlinger Künstler HAP Grieshaber, welcher durch seine Holzschnitte internationale Anerkennung erlangte, ist nun Namenspatron für eine Schule, die mit ihren Bildungsangeboten den ganzen Menschen im Blick hat und für ein verständnisvolles Miteinander unter Schülern, Lehrern und Eltern eintritt.

Mach es aus !” Ein interaktiver Elternabend zur Mediennutzung

Ein interaktiver Elternabend, der von den Präventionsbeauftragten des
Regierungspräsidiums Tübingen und Paul Mejzlik vom Polizeipräsidium Reutlingen
konzipiert wurde. Das Thema des Abends war die Mediennutzung.

Gold-Awards für BZN - Musical AG des HGG in der Schweiz in der Schweiz

Ein Hoch auf uns, auf die Musical AG im HAP Grieshaber-Gymnasium ! Mit dem Musical „Alice im  Wunderland“ holten die Schüler aus dem Reutlinger Nordraum beim Europäischen Jugend Musical Festival in Cham am Zuger See (Schweiz) gleich drei herausragende Auszeichnungen. Neben den Awards für Alice- Darstellerin Franziska Boeck als beste Sängerin des fünftägigen Festivals, die besten Schauspieler Jonas Jürgensen und Ferdinand Raiser alias „Tweedledee und Tweedledum“ holte die HGG-Truppe aus Reutlingen mit einer fulminanten Vorstellung  von „Alice“ auch den goldenen Award für die Gesamtproduktion.

„Schule ohne Rassismus“ als fester Bestandteil der Schulkultur am BZN

 Die Aktion „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist auf vielfältige Art und Weise und mit großem Engagement zu einem festen Bestandteil der Schulkultur am HGG geworden

Ausstellung der BK-Profil-Klassen der Klassenstufe 10 (SJ 2015/2016)

 Vom 01. Bis 12. Juli 2016 fand in der „Blauen Zone“ des HAP Grieshaber Gymnasiums  eine Ausstellung der beiden parallel verlaufenen BK-Profil-Klassen der Klassenstufe 10 statt. Die Ausstellung gab Einblicke in verschiedenste Schaffensbereiche des Kunstunterrichts und sollte allen Interessierten den Facettenreichtum dieses Faches vor Augen führen.

KooBo-AG 2015-2016

In der AG „Kooperative Berufsorientierung“ (KooBo AG) beschäftigten sich die Schüler im Schuljahr 2015/16 mit dem Thema"Berufe im Zusammenhang mit Flüchtlingen in Reutlingen". Dabei haben die Schüler unterschiedliche Berufsbilder kennengelernt und Interviews durchgeführt.

Sommerkonzert

 Beim diesjährigen Sommerkonzert traten verschiedene musikalische AGs des BZN-Gymnasiums gemeinsam mit einem Gastchor aus Südafrika im Rundling auf. Die Musiker begeisterten sowohl mit jeweils eigenständigen Interpretationen als auch gemeinschaftlichen Darbietungen ihr Publikum.

„Hungern war gestern. Warum Gesundheit so viel wichtiger als Schönheit ist!“

Was erwartet man, wenn eine ehemalige „Germany`s-Next-Topmodel“-Kandidatin und ausgebildete Ernährungs- und Fitnessberaterin in voll besetzter Wittumhalle zu Schülern spricht? Vielleicht eine junge Frau, die dem Klischee des Fernseh-Models entspricht – aufwändig gestylt, etwas aufgesetzt und unnahbar? Wer mit dieser Erwartung zum Schülervortrag von Kera Rachel Cook kam, wurde enttäuscht.

Berlin Exkursion

Vom 13. bis 17. Juli 2016 waren die beiden vierstündigen Geschichtskurse sowie ein Gemeinschaftskundekurs in Berlin unterwegs.

35 Jahre Förderverein des Gymnasiums am BZN

Was am 17.03.1981 mit 11 Mitgliedern „Verein der Freunde des Gymnasiums BZN“ begann, wurde nun in festlichen Rahmen gefeiert. Der „Förderverein des Gymnasiums am BZN“ hatte zum 35jährigen Bestehen eingeladen und ehrte langjährige Mitglieder, sowie die diesjährigen Schülermentoren in der Mensa des Bildungszentrum Nords.

 

Friedrich-Wilhelm-Heyden-Preis 2016 für Ewald Walker

Im Rahmen der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Stadion Festwiese in Stuttgart zeichnet Jürgen Scholz, Prsäident des Württembergischen Leichathletik-Verbandes, BZN-Sportlehrer Ewald Walker mit dem Friedrich-Wilhelm-Heyden-Preis aus.

Ausbildung zum „DFB-JUNIOR-COACH“

Am Bildungszentrum Nord Gymnasium Reutlingen wurden 19 Schülerinnen und Schüler von fünf Gymnasien aus Reutlingen, Pfullingen, Tübingen und Metzingen erfolgreich zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Das vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Projekt wird von DFB-Präsident Reinhard Grindel als Schirmherr sowie von Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleitet

Zum 18.Mal: BZN-Läufer beim 100Km-Staffellauf in Tübingen

29 Schüler, Eltern und Lehrer – soviele wie noch nie - haben die Tradition des BZN-Gymnasiums beim 100 Km-Staffellauf am Tübinger Sportinstitut fortgesetzt. Zunächst war es eine schweißtreibende Sache, am Ende eine richtig feuchtfröhliche!

Ankündigung Vortrag zum Thema Essstörungen am BZN

Am Donnerstag 21. Juli um 19 Uhr findet im Rundling am Bildungszentrum Nord ein für alle Interessierten offener Elternvortrag zum Thema Essstörungen statt

BZN-Schüler vertreten den Landkreis Reutlingen auf RP-Ebene im Fußball

11 hochmotivierte Fünft- und Sechstklässler fuhren am Mittwoch, den 1.Juni 2016, nach den ersten beiden Unterrichtsstunden mit dem Bus nach Ehingen, um dort auf RP-Ebene gegen die Gymnasien aus Ehingen und Laupheim, sowie die Anna-Essinger Realschule aus Ulm im Fußball anzutreten.

Unsere Schule bekommt einen neuen Namen!

Wir freuen uns sehr, dass unser lange gehegter Wunsch nun endlich in Erfüllung geht.

Ab dem neuen Schuljahr 2016/17 führen wir den Namen HAP Grieshaber Gymnasium im BZN zu Ehren des Reutlinger Künstlers HAP Grieshaber.

Die Schulleitung

Wimba - Farbenfrohes Musical mit Dschungelflair

„Im Urwald weiß man nie, was Wahrheit oder Illusion ist“ – ganz nach diesem Motto machen sich bei der diesjährigen Aufführung des Unterstufen-Musicals am BZN die „UFOs“, also die Urwaldforscher, auf die Reise in eine geheimnisvolle Zauberwelt.

Exkursion der Geschichtskurse K1 nach Rastatt

Bei wundervollem Sonnenschein bestiegen die beiden vierstündigen Geschichtskurse am Donnerstag, 21.4.2016 den Zug nach Rastatt, um die Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in Deutschland zu besuchen.

Installation zum Welttag des Buches im Studienzentrum

Ein Schlauchboot in der Bibliothek? Ab Freitag, 22. April 2016, ist es für eine Woche in unserem Studienzentrum zu besichtigen, gefüllt mit Büchern. Fußstapfen weisen den Weg: „Bücher öffnen Grenzen“ – so das diesjährige Motto für den Welttag des Buches am 23. April von vier Schulbibliotheken in Reutlingen.  

Literatur-Kurs K1 gewinnt 2. Platz beim SWR-Drehbuch-Wettbewerb „Tatort Bodensee“

Am Dienstag, den 05.04.16, wurden wir - der Literaturkurs K1 – in das Funkhaus des SWR nach Stuttgart eingeladen

Wir wussten nur, dass 10 Gruppen (Klassen, Kurse, AGs) darunter auch wir, nominiert waren. Die Spannung wuchs, als wir erfuhren, dass wir unter den ersten vier waren. Der Moderator der Preisverleihung, der auch das Ding moderiert, überraschte uns schließlich mit dem 2. Platz von 109 Teilnehmern!
Neben einer Urkunde und Freikarten zur „Filmschau Baden-Württemberg 2016“ nach Stuttgart, winkt uns noch ein exklusiver Ausflug nach Baden-Baden. Dort haben wir die Möglichkeit, beim Besuch der SWR Tatort-Redaktion hinter die Kulissen einer Tatort-Entstehung zu blicken. Die Redaktion will uns neben einer Feedbackrunde zu unserem Gewinnertext weitere Einblicke in ihre professionelle Arbeit geben

 

BZN Fußballer Kreissieger

Bei traumhaftem Sonnenschein fand am Donnerstag, den 10.3.2016, das Kreisfinale Fußball im Wettbewerb „Jugend Trainiert Für Olympia“ der Jahrgänge 2004-2006 statt auf dem Sportplatz des BZN statt.

Schreibworkshop mit Lyrikerin Eva Christina Zeller

Am 3. Februar 2016 besuchte die bekannte Lyrikerin Eva Christin Zeller unseren Literaturkurs der K1 am BZN. Sie veranstaltete mit uns einen Workshop zum Thema: Gedichte schreiben.

Eva Christina Zeller zu Gast im Studienzentrum des BZN

Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 2 bekommen zeitgenössische Naturlyrik aus erster Hand präsentiert
Die Fachschaft Deutsch hatte eingeladen, der Friedrich- Bödecker-Kreis seine finazielle Unterstützung zugesagt und so konnte am 3.2.2016 um 19.00 Uhr die Reihe von literarischen und politischen Lesungen im Studienzentrum mit der bekannten Lyrikerin, Theaterautorin und freien Rundfunkjournalistin Eva Christina Zeller aus Tübingen fortgesetzt werden.

Theateraufführung K2 Kurs „Literatur und Theater"

 Skurrile Figuren, verfallende Werte und viel Applaus

Was sind die wirklich wichtigen Dinge im Leben? Und warum kann man diese eigentlich nicht kaufen? Und wenn doch – was wären sie wert?
„Würde? Wie viel Wert hat ein Begriff, der per se nur im Konjunktiv existiert?“ fragt sich der Kassierer im Supermarkt des Lebens, der zentraler Schauplatz des Theaterstücks ,,Hysterikon“ von Ingrid Lausund ist. In einem einerseits hoch ironischen, aber auch zum Nachdenken anregenden Stück, brillieren die Schüler des K2-Kurses „Literatur und Theater“ am Donnerstag vor vollbesetzten Reihen im Rundling des BZN Gymnasiums.

Schnuppertag

Schnuppertag am 24.2 um 17.30 Uhr

Silvesterlauf

Seit 19 Jahren nehmen BZN-Schüler in Fluorn teil.Laufend das Jahr beenden - das ist seit 19 Jahren die Devise für Schülerinnen und Schüler des BZN-Gymnasiums. Diesmal

hatten sich vier junge Laufsportler an Silvester mit ihrem Sportlehrer Ewald Walker nach Fluorn-Winzeln (Schwarzwald) auf den Weg gemacht.

Projekt: Kunstwerk am Teich vor der Mensa

Vor dem BZN nahe des Parkplatzes gibt es seit dem Herbst eine Besonderheit zu betrachten. Am Teich des „Chill-Grounds“ steht eine hölzerne Sitzgelegenheit in Form eines abstrakten Kunstwerks. Geschaffen hat sie in Zusammenarbeit mit der Schule der Pliezhäuser Holzbildhauer Jürgen Keppeler, früher besser bekannt als Jürgen Fauser.

Gemeinschaftskundekurs K2

 Das Thema "Flüchtlinge" ist zurzeit in den Medien sehr präsent und beschäftigt die Menschen in Deutschland.
Jeder redet über sie, doch die wenigsten haben je persönlich jemanden kennengelernt, der aus seinem Heimatland fliehen musste.
So ging es auch vielen SchülerInnen aus unserem 4-stündigen Gemeinschafts-kundekurs K2 am BZN.

Kreismeisterschaft Fußball WK1

Einen schönen Erfolg konnten die Fußballer des Wk1 erzielen. 

BZN-Frösche im Tigerentenclub

Mit einer glänzenden Trophäe und einem breiten Grinsen stiegen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und 7d am Abend des 21. September in den Bus zurück ans BZN. An einem Tag voller Spiel, Spaß und Spannung ließen sie im Tigerentenclub in Göppingen den Gegnern der Gesamtschule Deizisau keine Chance. Es wurde gesungen, getanzt, geschrien, Kettcar-Rennen gefahren und Rodeo auf einer Tigerente geritten.

Tierischer Besuch im Deutschunterricht

Am 23. Juli 2015 haben wir, die Klasse 5b, im Deutschunterricht bei Frau Zeeb „tierischen“ Besuch von der Hundetrainerin Frau Scaldelai und ihrem Hund Simpson bekommen.

BZN - Wirtschaftskurse überzeugen beim Deutschen Gründerpreis für Schüler 2015

 Auch in diesem Jahr nahm das BZN wieder am "Deutschen Gründerpreis für Schüler" teil. Die beiden Wirtschaftskurse des BZN überzeugten dabei mit ihren kreativen und durchdachten Geschäftsideen.
Bundesweit nahmen dieses Jahr über 4200 Schülerinnen und Schüler und rund 1000 Teams teil. In Reutlingen waren es über 100 Schülerinnen und Schülern, die 22 Geschäftsideen auf den Weg brachten und einen ausgereiften Businessplan für ihre "fiktiven" Unternehmen erarbeiteten .
Mit viel Engagement und Kreativität starteten die 9 BZN - Teams in den Wettbewerb und fuhren ein grandioses Ergebnis ein. Der große Einsatz, den die Schülerinnen und Schüler neben dem normalen Schulbetrieb geleistet haben, hat sich ausgezahlt!

Tierischer Besuch im Deutschunterricht

Am 23. Juli 2015 haben wir, die Klasse 5b, im Deutschunterricht bei Frau Zeeb „tierischen“ Besuch von der Hundetrainerin Frau Scaldelai und ihrem Hund Simpson bekommen.

BZN Wirtschaftskurse auf Studienfahrt in Frankfurt

Thematischer Schwerpunkt der dreitägigen Exkursion nach Frankfurt war der Bankensektor. Bei Traumwetter faszinierte aber auch die beeindruckende Skyline "Mainhattens".
Bei gefühlten 45° Celsius startete die Exkursion der beiden Wirtschaftskurse des BZN mit einem "alternativen" Bankenrundgang durch das Bankenviertel, der von einem Vertreter des "Vereins für eine neue Geldordnung in Deutschland" geführt wurde. Nach ein bisschen zu viel "Ideologie" unter der brennenden Sonne Frankfurts waren alle froh, sich auf der Aussichtsplattform des Maintowers die frische Luft um die Nase wehen zu lassen und den grandiosen Ausblick über die Hessenmetropole zu genießen.

Adios senor Lingenheil - muchas gracias!

Er hatte sichtlich Spass auf seiner Ehrenrunde. Siegward Lingenheil, stellvertretener Schulleiter am BZN-Gymnasium, nahm laufend Abschied von seiner Schule, an der er seit 1991 tätig war. Am Ende des Bouaké-Spendenlaufs wurde Lingenheil auf seiner Ehrenrunde von Schülern in den Ruhestand getragen

Ewald Walker beendet nach 31 Jahre die Öffentlichkeitsarbeit am BZN

31 Jahre hat Ewald Walker für das BZN-Gymnasium bzw. das BZN insgesamt Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Zum Schuljahresende beendet er diese Tätigkeit.

Bouaké-Spendenlauf am BZN-Gymnasium

Eine Schule bewegt sich – rund 700 Schüler suchten den laufenden Übergang in die Sommerferien. Zum dritten Mal organisierte die SMV einen Spendenlauf für Reutlingens Partnerstadt Bouaké und das dortige Lycée Moderne Bellevue.

Ehrenamtlicher Einsatz als DFB-Junior-Coach

Schüler-Mentoren übernehmen inzwischen wichtige Aufgaben im schulischen Alltag. Sie leisten ehrenamtliche Arbeit in der Organisation von Schulturnieren, Betreuung von Arbeitsgemeinschaften und Teams im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ oder beim „Drei-Löwen-Cup“. 

Sommerkonzert

 Schulorchester und Oberstufenchor begeisterten Publikum beim Sommerkonzert im BZN-Rundling.

Schüler, Lehrer Eltern-Team des BZN beim 100Km-Staffellauf bestens unterwegs

 „Das war ein richtig tolle Vernstaltung“. BZN-Fünftklässler Tom Beck zeigte sich begeistert über den 16. Auftritt der BZN-Frösche
Beim 100 Km-Staffellauf am Tübinger Sportinstitut. Platz 12 unter 42 Teams war die sportliche Ausbeute – aber vielmehr trug der Teamgeist unter Schülern, Lehrern und Eltern zum Gelingen dieses Laufklassikers bei.

Sport NF Kompaktwoche im ÖTZTAL 2015

 Sport NF  Kompaktwoche im ÖTZTAL 2015

Im Riff gings rund!

Spritzig, farbenfroh, lebendig: so präsentierte der Unterstufenchor des BZN-Gymnasiums in Rommelsbach das Kindermusical „Im Riff geht`s rund“ im mit fast 400 Besuchern proppevollen Rundling der Schule. „Ein phantasievoller Tauchgang, großartig“, brachte Schulleiterin Brigitte Kern-Veits die Stimmung im Publikum nach der zweiten Zugabe („Schwerelos“) zum Ausdruck.

„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“
Die neuen Umweltmentoren am Gymnasium im BZN stellen sich vor.

Die neuen Umweltmentoren am Gymnasium im BZN stellen sich vor.

Als Umweltmentoren wollen wir uns dafür einsetzen, dass an unserer Schule Strom und Wasser gespart wird. Wie wir das richtig machen, haben wir zu einem Teil schon in der 1. Kurseinheit unserer Ausbildung gelernt.

Jubiläum – 25 Jahre Austausch Lycée Carnot Roanne und BZN-Gymnasium

Jubiläum – 25 Jahre Austausch Lycée Carnot Roanne und BZN-Gymnasium Reutlingen in launiger Atmosphäre gefeiert/ Partnerschaftsbaum gepflanzt  

Theater-AG:Geballte Spannung im Viererpack

 

Wie kann man rund 30 junge, talentierte Nachwuchsschauspieler allesamt in einem Theaterstück integrieren? Diese Frage stellte sich die Theater-AG des BZN-Gymnasium in der Vorbereitung auf ihre diesjährige Eigenproduktion „Der Goldene Sherlock“. Kreative Idee: Aus vier mach eins. So entwickelten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Susanne Resmini vier Theaterstücke und traten am Dienstag und Mittwoch gegeneinander an, um den imaginären Preis „Der Goldene Sherlock“ zu gewinnen. Dabei hatten die Stücke alle eines gemeinsam: spannende Krimis, Ironie und witzige Pointen, die das Publikum zum Lachen brachten.

BZN-Team landesweit top - Planspiel Börse

Mit kluger Anlagestrategie zum Erfolg: Tobias Neuscheler und Josia Fritz vom Gymnasium am Bildungszentrum Nord bildeten das Team »Auf zur Million«. Die beiden gewannen beim Planspiel Börse der Kreissparkasse Reutlingen und fuhren am 4. Februar zur Landessiegerehrung nach Stuttgart.

Ewald Walker mit Friedrich-List-Medaille geehrt

Mit einer besonderen Ehrung wartete Reutlingens Bürgermeister Robert Hahn im Rathaus im Rahmen der Sportlerehrung auf: er zeichnete BZN-Sport- und Physiklehrer Ewald Walker für seine außergewöhnlichen Leistungen im Schulsport-Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ mit der Friedrich-List-Medaille der Stadt Reutlingen aus.

Erfolgreiche Turnerinnen bei JtfO Kreisfinale Reutlingen

Am Montag, den 24. November 2014 fand das Kreisfinale Gerätturnen in Pliezhausen statt. Die Schülerinnen des BZNs zeigten an den Geräten Sprung, Stufenbarren/ Reck, Schwebebalken und Boden tolle Leistungen.  

Lesen ist die Grundlage aller Bildung: Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 4. Dezember fand im Vortragsraum die Endausscheidung des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Alle vier 6. Klassen des Gymnasiums hatten im vorab innerhalb des Deutschunterrichts den Wettstreit um die besten Vorleser ausgetragen. Je zwei Siegerinnen bzw. Sieger waren dabei ermittelt worden, die einen selbst ausgewählten Text – meist ein Ausschnitt aus einem Jugendbuch – vorgetragen hatten. Anhand eines Bewertungsbogens haben alle Klassenkameraden ein Votum abgegeben und diejenigen mit den meisten Punkten durften zum Schulentscheid antreten.

Verabschiedung im BZN-Studienzentrum

Verabschiedung im BZN-Studienzentrum: Hannelore Happe hinterlässt Spuren „Es war mir schon immer mein Bedürfnis, sozial tätig zu sein, deshalb hat mir die ehrenamtliche Tätigkeit hier im Studienzentrum immer sehr viel Spass gemacht“,

Völkerball-Turnier begeistert Fünftklässler

Das Völkerball-Turnier war für die Fünftklässler wieder der Hit. Klassenweise kämpften die rund 130 Schülerinnen und Schüler in der BZN-Sporthalle um Treffer und ,,Nicht-Abgetroffen" werden. Mit großem sportlichen Einsatz , aber auch stimmlich hoch engagiert waren die Mädels und Jungs in den drei Feldern unterwegs.

Gretchen in allen Varianten

Gretchen in allen Varianten

Wie kann es gelingen, im Theater mit immer wieder denselben drei Sätzen eine Szene zu spielen und damit das Publikum einen Abend lang zu unterhalten? Lutz Hübner (freiberuflicher Schriftsteller und Regisseur)  schafft diesen Spagat mit „Gretchen89ff“, einem ungewöhnlichen Stück, indem er die Verwandlung eines Klassikers, der Gretchenszene in Goethes Faust, variantenreich inszeniert. 

Der Literatur- und Theaterkurs, der seinen Schwerpunkt auf das praktische Theaterspiel gelegt hat, ist mit „Gretchen89ff“ ganz in die Welt des Theaters eingetaucht. Das beste Lob war der abschließende Applaus des Publikums. Das Theaterpublikum am BZN-Gymnasium hatte sichtbaren Spaß an der Aufführung.

„Jugend trainiert“: Berlin-Finale ein Höhepunkt

 Ein Leichtathletik-Team des BZN-Gymnasiums unter den besten Schulsportlern beim Bundesfinale des Wettbewerbs in Berlin – darauf musste man in Rommelsbach elf Jahre warten. Ganze drei Teams aus der Region Reutlingen-Tübingen schafften dieses Ziel: die Judokas der Geschwister Scholl-Schule Tübingen, die Leichtathletinnen des BZN-Gymnasiums in Rommelsbach und die Schwimmer des Kepler-Gymnasiums Reutlingen.

Projekttag

Nachhaltig gegen Rassismus vorgehen
Der Kampf gegen Rassismus im Kleinen – so ließen sich die Aktivitäten am BZN-Gymnasium in Rommelsbach charakterisieren. Seit 2013 ist die Schule mit rund 1000 Schülern Teil des sozialen Netzwerks „Schule ohne Rassismus“ und wird dabei von Wirtschaftsminister Nils Schmid und dem Sportler Marius Broening als Paten unterstützt.

Fußball-Mentoren in den Spuren von Jogi Löw

Fußball-Mentoren in den Spuren von Jogi Löw
Nicht nur Schweinsteiger, Lahm oder Götze sein - ein Trainer wie Jogi Löw werden – davon habe sicherlich viele geträumt bei der WM in Brasilien. 12 junge Fußballer haben sich jetzt auf den Weg gemacht, in die großen Fußstapfen der Vorbilder zu treten.
Beim Lehrgang zum DFB-Junior-Coach wurden 12 Schüler, darunter auch vier Mädels, zum DFB-Juniorcoach ausgebildet und werden künftig als Mentoren AGs leiten oder beim Drei-Löwen-Cup am BZN Reutlingen, mit 700 Teilnehmern baden-württembergweit die größte Fußballveranstaltung, im Einsatz sein. 

Projekttag am BZN-Gymnasium im Rahmen von „Schule ohne Rassismus“ mit kompetenten Gästen

 „Vorurteile sind der Nährboden für Rassismus“
Projekttag am BZN-Gymnasium im Rahmen von „Schule ohne Rassismus“ mit kompetenten Gästen

| 1-100 / 159 | nächste

Letzte Änderung: 24.10.2018, 10:42

 
HAP Grieshaber Gymnasium im BZN•Wittumstr. 37•72768 Reutlingen•07121 303 4417•grieshaber-gymnasium@reutlingen.de
 
Besucher gesamt: 373.005
Besucher heute: 133
Besucher gestern: 200
Max. Besucher pro Tag: 995
gerade online: 3
max. online: 99
Seitenaufrufe gesamt: 3.396.298
Seitenaufrufe diese Seite: 7.371
counter   Statistiken
/*