• Home
  • Berichte
  • Regionale Siegerehrung des Deutschen Gründerpreises für Schülerinnen und Schüler 2022

Regionale Siegerehrung des Deutschen Gründerpreises für Schülerinnen und Schüler 2022

Montag, 25 Juli 2022

Regionale Siegerehrung des Deutschen Gründerpreises für Schülerinnen und Schüler 2022

Reutlingen 22.07.22
Das gute Abschneiden unserer SchülerInnen beim Deutschen Gründerpreis hat mittlerweile fast schon Tradition. Auch dieses Jahr schafften es drei Teams der J1 des HGG unter die Top 10 im Kreis Reutlingen: „Blind Glases“ (Jule Brosch, Chiara Feick, Anna-Katharina Haug, Xenia Klaiber, Alisa Weber) konnten sich den zweiten Platz sichern. „Easy Nails“ (Melina Hornig, Linus Kobarg, Johanna Müller) lagen auf Rang drei nur knapp dahinter und „PopUpParty“ (Charlotte Baumgardt, Lina Blumenstock, Frederic Haug) schafften es auf einen respektablen zehnten Platz.

In Deutschlands größtem Existenzgründungs-Planspiel für Schülerinnen und Schüler verwandeln die Teams in einem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Marketingstrategie. Ausgezeichnet wird dabei nicht die kreativste Idee, sondern der tragfähigste Businessplan. Nachdem die Teams im Rahmen des Seminarkurses Gründerpreis sehr viel Zeit und Arbeit in die Entwicklung und Ausarbeitung ihrer Ideen investiert hatten, war die Freude über die Preise natürlich umso größer. Wir gratulieren euch dazu ganz herzlich!

Ausgerufen wird der Deutsche Gründerpreis für Schüler von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche. Unsere langjährige Spielbetreuerin Selina Graf von der Kreissparkasse Reutlingen gewann dieses Jahr den Sonderpreis „Sparkasse des Jahres“. Herzlichen Glückwunsch dazu und vielen Dank für die kompetente Unterstützung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.