• Home
  • Berichte
  • Landesehrennadel für langjährigen Vorsitzenden des Fördervereins Dr. Matthias Neuscheler

Landesehrennadel für langjährigen Vorsitzenden des Fördervereins Dr. Matthias Neuscheler

Dienstag, 26 Juli 2022

Landesehrennadel für langjährigen Vorsitzenden des Fördervereins Dr. Matthias Neuscheler

60 geladene Gäste, alle schick gekleidet und die Hauptperson hat keine Ahnung, warum dies so ist. So hat es sich am Montag vor den Sommerferien im Rundling des HAP Grieshaber Gymnasiums zugetragen. Dr. Matthias Neuscheler war mit seiner Frau Lioba Neuscheler und seinen 3 Söhnen gekommen und wusste nur, dass er diese Hauptperson sein würde. Schulleiter Marcus Fuhrich, der zunächst alle Gäste begrüßte, zeigte zunächst in seiner Rede auf, was die Schule dem ehemaligen Schüler und späteren Vorsitzenden des Fördervereins alles zu verdanken hat. Sein zentrales Anliegen sei es gewesen, so Fuhrich, das „HGG zu stärken und zu fördern“. Und dies habe Dr. Neuscheler mit voller Tatkraft getan. Bürgermeisterin Angela Weiskopf, die stellvertretend für den erkrankten Oberbürgermeister Thomas Keck gekommen war, gab dann einen ersten Hinweis und sprach von einer „angenehmen Mission“ und davon, dass sie etwas im Gepäck habe, was der Ministerpräsident entsandt habe. Etwas, das für Bürger gedacht sei, die sich „besonders verdient gemacht haben für die Gemeinschaft“. Auch Weiskopf betonte das außerordentliche Engagement, das Dr. Matthias Neuscheler seit dem 01.01.1990 im Förderverein zunächst als Mitglied, ab 1995 mit einer ersten Funktion im Vorstand und ab 1997 dann als 1. Vorsitzender gezeigt hatte. Unter ihm ist der Förderverein zu einem der größten Reutlingens herangewachsen – mit heute über 800 Mitgliedern. Der Förderverein sei aber nicht nur Arbeitgeber für die Schulsozialarbeiterin Sabine Schumacher, die Bibliothekarin Arija Masurowski und zwei Mitarbeiterinnen auf der Geschäftsstelle des Fördervereins. Weiskopf betonte zudem die „große Tatkraft und Verlässlichkeit“ Neuschelers und zitierte, was Dr. Brigitte Kern-Veits als ehemalige Schulleiterin in jahrelanger Zusammenarbeit stets zu hören bekam, wenn sie mit einem Anliegen zu Dr. Neuscheler kam: „Gar kein Problem. Wenn Sie sagen, das braucht die Schule, dann macht der Förderverein das möglich“. So finanzierte der Förderverein unter der Leitung von Dr. Neuscheler nicht nur das Klettergerüst im Innenhof und T-Shirts für die Bläserklassen und die Sportler, sondern auch die ersten 30 Tablets zum Arbeiten für die Schülerschaft. So war es nicht verwunderlich, dass alle an diesem Tag dabei waren, die in den Genuss dieser stets „von großem gegenseitigem Vertrauen und großer Wertschätzung“ geprägten Zusammenarbeit gekommen waren. Neben Hans-Dieter Korger, dem ersten Schulleiter der Schule, waren die zweite Schulleiterin Dr. Brigitte Kern-Veits und ihr Stellvertreter Siegward Lingenheil gekommen. Uwe Weber, Leiter des Schulamts Reutlingen, sowie die aktuelle stellvertretende Schulleiterin Judith Heer, ergänzten die Runde ebenso, wie Dr. Neuschelers Nachfolgerin Dr. Ute Bertsche, die sich in ihrer Rede vor allem für das in sie gesetzte Vertrauen und die geordnete Übergabe dieses wichtigen Amtes bedankte. Ute Heß, Vorsitzende des Landesverbands der Schulfördervereine, war ebenfalls gekommen, um Dr. Neuscheler ihren Dank auszusprechen: „Menschen wie Sie sind große Vorbilder für unsere Gesellschaft“, sagte sie und zeigte sich erfreut über die besondere Ehrung, denn dies zeige, dass sich Ehrenamt lohne. Viel wurde über ihn und sein Wirken an diesem Mittag gesagt – doch die hohe Auszeichnung mit der Dr. Matthias Neuscheler durch die Verleihung der Landesehrennadel geehrt wurde, machte diesen kurz sprachlos. Er selbst bedankte sich sichtlich berührt für „zu viel der Ehre“ und für „die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit“. Sein Resümee nach 21 Jahren Ehrenamt: „Es hat immer Spaß gemacht – fast immer. Und es war wunderschön“. Das konnten alle Gäste bestätigen, die über die vielen Jahre mit ihm zusammengearbeitet hatten – MitarbeiterInnen des Fördervereins, das Kollegium und die Schulleitung(en) des HAP Grieshaber Gymnasiums, sowie Vertreter des Elternbeirates.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.