Termine heute

Oktober 2018

Heute keine Termine.
Alle Termine im Überblick

Veranstaltungen und Nachrichten

Hier finden Sie Ankündigungen von und Berichte über Veranstaltungen am HAP Grieshaber Gymnasium.

Theateraufführung - TOP DOGS

Meldung vom 17.01.2018

Der Autor Urs Widmer und das Stück "TOP DOGS"

Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris.  Der Schriftsteller, Dramatiker und Hörspielautor gehörte zu den vielseitigsten Autoren der Schweiz. Für sein umfangreiches literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise. 2014 starb Widmer in Zürich.

Die utopischen Qualitäten, die Widmer in seiner Literatur verankert wissen wollte, finden sich sicherlich auch in „TOP DOGS“. Urs Widmer legte dem Stück authentisches Material zugrunde, Interviews mit Betroffenen flossen in dieses Drama ein. Sie wurden natürlich verarbeitet, verdichtet und um literarische Vorlagen ergänzt.

Arbeitslos – hier assoziiert man schnell prekäre Verhältnisse, Hartz IV, Underdogs. In „TOP DOGS“ bekommen wir aber Einblicke in die Gefühlswelt entlassener Manager. Sie finden sich alle in der NCC, der New Challenge Company, ein, um wieder an den Arbeitsmarkt zurückgeführt zu werden. Damit dies gelingen kann, muss natürlich zunächst einmal die Vergangenheit aufgearbeitet werden. Dora Deer muss überhaupt erfassen, dass sie entlassen wurde. Sie will es einfach nicht hören. Welches Mittel wäre für einen solchen Aufarbeitungsprozess geeigneter als ein Rollenspiel, das Spiel im Spiel also, das mitunter recht absurd anmutet. Die ehemals Mächtigen erzählen uns ihre Geschichten, Träume und Utopien und nehmen uns mit in ihre Kämpfe und Klagen. 

 

Der Kurs Literatur und Theater

Seit 2009 können Schülerinnen und Schüler am HAP Grieshaber Gymnasium das Fach „Literatur und Theater“ in der Oberstufe wählen. Theater ist hier nicht nur ordentliches Unterrichtsfach, in bestimmten Kombinationen kann sogar die Abiturprüfung abgelegt werden. Dieser Kurs legt explizit den Schwerpunkt auf das praktische Theaterspiel. Und so lief auch das erste Jahr dieses Kurses ab: Die Schülerinnen und Schüler haben sich nicht nur mit den Grundlagen des Theaterspielens beschäftigt, Lyrik, Prosa und Minidramen wurden in Improvisationen und kreativen Schreibprozessen theatral verarbeitet. Das Schulleben bereicherte dieser Kurs durch eine performative Darbietung an der Namensgebungsfeier des HAP Grieshaber Gymnasiums.

Im zweiten Jahr sollte nun nach einer literarischen Vorlage gearbeitet werden. Hierbei fiel die Wahl auf das gesellschaftkritische zeitgenössische Stück „TOP DOGS“ *.

*Die Aufführungsrechte für „TOP DOGS“ liegen beim Verlag der Autoren.

 

   

Julika Jenkins Sofie Kümmerle, Elena Scholer
Susanne Wrage Theresa Baude, Marlene Fritsch
Dora Deer Lea Kleinbach, Vivien Sautter
Urs Bihler Philipp Blenz, Jannik Endrich Duarte
Petra Müller Edita Bahtijari, Celine Pilarski
Henriette Krause Laura Cianci, Lara Hopke
Michael Neuenschwander
Michael Mohaupt, Patrick Schellmann
Gilles Tschudi David Belov, Maximilian Boeck
Der Underdog Robert Hack
   
Soufflage Maruscha Winkler
Technik Veranstaltungstechnik-AG, Leitung Heidrun Horn
Spielleitung 
Susanne Resmini


Zuletzt geändert am 17.01.2018 um 10:39

Back

Letzte Änderung: 15.10.2018, 20:48

 
HAP Grieshaber Gymnasium im BZN•Wittumstr. 37•72768 Reutlingen•07121 303 4417•grieshaber-gymnasium@reutlingen.de
 
Besucher gesamt: 364.483
Besucher heute: 240
Besucher gestern: 217
Max. Besucher pro Tag: 995
gerade online: 2
max. online: 99
Seitenaufrufe gesamt: 3.344.472
Seitenaufrufe diese Seite: 399
counter   Statistiken
/*