Termine heute

Dezember 2018

Heute keine Termine.
Alle Termine im Überblick

Veranstaltungen und Nachrichten

Hier finden Sie Ankündigungen von und Berichte über Veranstaltungen am HAP Grieshaber Gymnasium.

Projekttag „Schule gegen Rassismus“

Meldung vom 16.09.2018

Ein mit Schülern und Kollegium voll besetzter Rundling, aufmerksame Stille und eine Rede, die zum Nachdenken anregt. So startete das HGG in den diesjährigen Projekttag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, der unter dem Motto „differencesmaketheworldbeautiful„ stand. Als prominenten Gastredner konnte die SMV dieses Jahr den Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir gewinnen, der mit seinen Worten offensichtlich ins Schwarze traf. Gebannt hörten die Schülerinnen und Schüler, wie Özdemir zur aktuellen Debatte um den zurückgetretenen Nationalspieler Mesut Özil und ganz grundsätzlich zum Thema Rassismus steht. Özdemir machte sehr deutlich, dass nach seiner Auffassung keiner Fotos machen sollte mit Personen, die Menschen einsperren, weil sie eine andere Meinung haben. Dabei dürfe es jedoch keinen Unterschied machen, ob es nun ein Fußballer Özil mit dem türkischen Präsidenten Erdogan mache oder Ehrenspielführer Lothar Matthäus mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. 

Özdemir ging aber auch auf die Politiker ein, die sich mit eben solchen Kollegen treffen müssen. Angela Merkel hat zum Beispiel keine Wahl – sie muss sich mit Staatsoberhäuptern anderer Länder treffen und auseinandersetzen. Dennoch meinte er, dass er sich bei solchen Treffen ein bis zwei Sätze wünschen würde, die klar machen, welchen Standpunkt man seinem Gegenüber vertrete.

Zentral in seinem Vortrag war für Özdemir, dass es egal sein sollte, welche Herkunft jemand habe. „Denn Menschen haben keine Einfluss darauf, wo und wie sie geboren wurden. Wichtiger als die Herkunft ist, was man aus seinem Leben macht.“ Kurz schnitt er auch die aktuelle politische Entwicklung in Deutschland an und ging auf den Einzug der AfD in den Bundestag ein. „Es kommt auf uns an. Wir sind die Mehrheit.“ appellierte Özdemir an seine Zuhörer. Denn in jedem Land auf der Welt gebe es Rassismus und Andersdenkende. Aber in jedem Land sei es so, dass es sich dabei um die Minderheit handele. Also liege es an uns allen, daran etwas zu ändern.

Ebenfalls seine Sicht zum Thema Rassismus äußerte Schulpate Marius Broening, der bereits zum vierten Mal den Aktionstag am HGG begleitete. Er lobte die Beständigkeit der Schüler und war wie jedes Mal erstaunt, wie viel Arbeit hinter der Organisation eines solchen Projekttages stehe und welch tolle Ergebnisse die Workshops hervorbrachten. Er selbst sehe Rassismus im Sport als nicht relevant an. Es habe ihn nie interessiert, wer wo herkommt. Man habe in der Mannschaft gemeinsam Erfolge gefeiert und auch Niederlagen gemeistert. Sport sei ein tolles Medium, das Gemeinschaftsgefühl vermittele. Dinge wie Herkunft, Religion oder Ähnliches spielen dabei keine Rolle.

Musikalisch untermalt wurde die Auftaktveranstaltung zum Projekttag vom Bläserensemble der Schule unter Leitung von Volker Wüstling und souverän moderiert von den Schülersprechern Laura Gehr, Anni Kimmerle, Theresa Schöck und Robert Wild. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung begaben sich die Schüler in die Workshops, um sich intensiv mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen und die Ergebnisse danach erneut im Rundling zu präsentieren.


 

 

Zuletzt geändert am 24.09.2018 um 14:14

Back

Letzte Änderung: 24.10.2018, 10:42

 
HAP Grieshaber Gymnasium im BZN•Wittumstr. 37•72768 Reutlingen•07121 303 4417•grieshaber-gymnasium@reutlingen.de
 
Besucher gesamt: 373.005
Besucher heute: 133
Besucher gestern: 200
Max. Besucher pro Tag: 995
gerade online: 4
max. online: 99
Seitenaufrufe gesamt: 3.396.339
Seitenaufrufe diese Seite: 226
counter   Statistiken
/*