Termine heute

Oktober 2018

Heute keine Termine.
Alle Termine im Überblick

Veranstaltungen und Nachrichten

Hier finden Sie Ankündigungen von und Berichte über Veranstaltungen am HAP Grieshaber Gymnasium.

Kritik zur Lesung von Peter Stamm in der Reutlinger Stadtbibliothek am 22.1.2018 aus seinem Roman Agnes

Meldung vom 12.02.2018

 

„Geplant hoffentlich nicht!“

 

Am 22. Januar 2018 war Peter Stamm, Autor des Sternchenthema-Buches Agnes, zu Gast in Reutlingen. Rund 200 Abiturienten und andere Interessierte versammelten sich in der Stadtbibliothek, um bei einer kurzen Vorlesung aus Agnes und der anschließenden Fragerunde dabei zu sein. Der Roman gehört seit dem Abi 2014 zur Deutsch Pflichtlektüre an baden-württembergischen Gymnasien und wird ab 2019 abgelöst werden.

Das Buch erzählt eine Liebesgeschichte zwischen dem namenlosen Ich-Erzähler und Agnes, einer jungen Physik-Doktorandin. Dabei werden unter anderem Themen wie Liebe, Tod, Nähe und Fremdheit sowie Freiheit und Verantwortung angesprochen und es schließt mit einem offenen Ende, bei welchem unklar ist, ob Agnes stirbt.

„Ein Buch ist wie eine Welt – der Leser lebt in dieser Welt und versucht sie zu verstehen.“ Demnach bleibt die Frage aller Fragen, ob Agnes am Ende des Romans stirbt, offen. Der Schweizer Schriftsteller will keine endgültige Antwort geben, interpretiert sein Buch jedoch auch selbst und meint: „Ich denke, dass Agnes stirbt – jedenfalls in der Geschichte. Im echten Leben wäre das psychologisch nicht nachvollziehbar und ist ebenso am Text nicht eindeutig nachweisbar.“ Dabei möchte Stamm keinem Leser etwas vorweg nehmen. Hinzu fügt er, dass Lesen wie ein Osterei sei, welches man nie versteckt habe. Auch er findet immer wieder Zusammenhänge verschiedener Teststellen, die beim Schreiben des Romans nicht beabsichtigt gewesen seien.

Neben vielen inhaltlichen Fragen zu Agnes interessierten sich die Schüler auch sehr für Stamms Arbeit als Schriftsteller. Auf die Frage, ob er sich viele Gedanken beim Schreiben mache, antwortet er, dass er oft mit einem Grundkonzept auf die Geschichte losschreibe, woraus sich dann nach und nach die Einzelheiten herauskristallisierten.

„Geplant hoffentlich nicht“, der Text muss also ungeplant entstehen, das alles solle von selbst passieren. „Ein guter Schriftsteller ist wie ein guter Fußballspieler. Beide handeln spontan, intuitiv und in ihrem Sinne richtig.“

Jan Blankenhorn (K2)

 

 

 

Zuletzt geändert am 12.02.2018 um 17:11

Back

Letzte Änderung: 15.10.2018, 20:48

 
HAP Grieshaber Gymnasium im BZN•Wittumstr. 37•72768 Reutlingen•07121 303 4417•grieshaber-gymnasium@reutlingen.de
 
Besucher gesamt: 364.483
Besucher heute: 240
Besucher gestern: 217
Max. Besucher pro Tag: 995
gerade online: 2
max. online: 99
Seitenaufrufe gesamt: 3.344.468
Seitenaufrufe diese Seite: 374
counter   Statistiken
/*