Termine heute

Januar 2019

Heute keine Termine.
Alle Termine im Überblick

Profil- und Sprachenwahl im Überblick

     

Kurswahlen

Jahrgangsstufe

Kurse K1 und K2

Allgemeine Informationen zur Kursstufe erhalten Sie hier.

Profilwahl

Klasse 8

 Sprachenprofil

3. Fremdsprache Spanisch

 

Naturwissenschaftliches Profil

Naturwissenschaft und Technik (NwT)

 Kunstprofil


Bildende Kunst

 Sprachenwahl

Klasse 6

 2. Fremdsprache

Latein oder Französisch

Klasse 5

1. Fremdsprache

Englisch

 


Wahl der 2. Fremdsprache in Klasse 6

Das Zusammenwachsen Europas und der Welt bringt neue Herausforderungen auf sozialem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet mit sich. Dem Erlernen von Fremdsprachen kommt daher große Bedeutung zu, da Fremdsprachenkenntnisse nicht nur zur Verständigung, sondern auch zu vertieftem gegenseitigen Verständnis beitragen. Dem trägt die Fremdsprachenfolge im HGG Rechnung.

Für alle  SchülerInnen ist die erste Fremdsprache in Klasse 5 Englisch.

In Klasse 6 kann man zwischen Latein und Französisch wählen.

Gründe, weshalb man Latein wählen sollte.

Gründe, weshalb man Französisch wählen sollte.

Die Informationen vom Informationsabend 2. Fremdsprache können Sie hier nachlesen (pdf-Datei).

 

Beachten Sie bitte auch die Austauschprogramme unserer Schule.

 Profilwahl Klasse 8

In Klasse 8 können die SchülerInnen zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil, dem Kunstprofil und dem Sprachenprofil wählen.

Die Informationen vom Informationsabend Profilwahl Klasse 8 können Sie hier nachlesen (pdf-Datei).

Wer wählt das naturwissenschaftliche Profil?

Der Inhalt des Fachs "Naturwissenschaft und Technik" (NwT) orientiert sich in besonderer Weise an der Lebenswelt der Schüler. Es wird praxisorientiert und fächerverbindend gearbeitet. Handlungsorientierte Unterrichtsmethoden mit hohem Praxisanteil und die Arbeit in Projekten sind kennzeichnend. Vier "Betrachtungsbereiche" stehen im Vordergrund: "Mensch, Umwelt, Technik, Erde und Weltraum".

Neugier als Wurzel naturwissenschaftlicher Erkenntnis, Spieltrieb als Basis für Experimentier- und Konstruktionsfreude sind optimale Voraussetzungen, die SchülerInnen mitbringen könnten.

Das Hauptfach NwT wird von einem Lehrerteam, das alle vier Basiswissenschaften abdeckt, unterrichtet. Die LehrerInnen unterrichten jeweils ein Modul und wechseln dann in die nächste NwT-Gruppe. Das Fach NwT wird in der Kursstufe (K1 und K2) ab dem Schuljahr 2013/2014 gleichberechtigt neben den Fächern Biologie, Physik, Chemie oder Geografie fortgesetzt.

Die Präsentation des Infoabends zur Profilwahl (FAch NWT) können Sie hier nachlesen.

  

Wer wählt das Kunstprofil?

Das Fach Bildende Kunst ist mehr als eine vielleicht willkommene Abwechslung im Rhythmus des Schulalltags. Vielmehr bietet es unseren Schülerinnen und Schülern ein ihrem Alter entsprechendes kreatives Betätigungsfeld, vor allem im eigenen praktischen Tun (Zeichnen, Malen, Modellieren, Bauen, Fotografieren, Filmen, Kreatives Spiel ...), aber auch im Betrachten von Werken der Kunst und der gestalteten Umwelt.

Damit trägt das Fach auch wesentlich zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler bei und entfaltet in besonderer Weise ihre individuellen kreativen Fähigkeiten und Begabungen. Es macht vertraut mit künstlerischen Denk- und Arbeitsweisen, fördert die Motorik und leistet wichtige Beiträge zur Ausprägung von Wahrnehmungsfähigkeit, Selbstständigkeit, Ausdauer, Problemlösungsverhalten, Dialog- und Teamfähigkeit.

Das Fach Bildende Kunst erhält so – über das rein Künstlerische hinaus – eine ausgesprochen pädagogische Prägung.

 

Ausführlichere Informationen zum Kunstprofil finden Sie hier.

Im Hinblick auf das Kunstprofil (Profilfach "Kunst" ab Klasse 8) macht unsere Schule ein zusätzliches Angebot: Die Schüler können in Kasse 5 den verstärkten Kunstunterricht wählen (4 statt 2 Wochen-Stunden). In Klasse 7 wird Bildende Kunst für alle Schüler mit 3 Wochenstunden erteilt.

 Wer wählt das Sprachenprofil?


Seit dem  Schuljahr (2015/2016) bietet das HGG Spanisch als dritte Fremdsprache und somit als Profilfach an. Zudem kann das Fach in der Oberstufe auch als Pflicht- oder Wahlkernfach gewählt werden.

 Spanisch gilt nach Englisch als Weltsprache. Sie erschließt uns nicht nur Spanien als wichtiges europäisches Land, Süd- und Mittelamerika als spannende, teils auch schwierige, jedenfalls faszinierende Kulturen. 

Informationen zum Fach Spanisch am HGG finden Sie hier.

Weitere Besonderheiten und Wahlmöglichkeiten am BZN:

 

Neigungsfach Wirtschaft

Einzelheiten sind hier zu finden.

 

Bläserklasse

Zur zusätzlichen Förderung der musischen Erziehung richten wir jeweils eine der Klassen 5 und 6 als so genannte "Bläserklasse" ein, die das Klassenmusizieren in sinfonischer Besetzung "von der Pike auf" lernt. Genauer gesagt: Von den neu aufgenommenen 5. Klassen erlernt jeweils eine über zwei Schuljahre hinweg das Spielen auf Blech- und Holzblasinstrumenten von der Querflöte über die Posaune bis zur Tuba innerhalb des regulären Musikunterrichts. Die Instrumente werden von der Schule gestellt; für deren Erhaltung sowie den Unterricht durch schulfremde Instrumentallehrer wird von den Eltern ein monatlicher Beitrag von 30 Euro erhoben.

Die Erfahrung zeigt, dass der Unterrichtserfolg größer und nachhaltiger ist, wenn Musik handlungsbetont unterrichtet wird. Beim Klassenmusizieren lernen die Schülerinnen und Schüler jedoch nicht nur ein Instrument spielen, sie üben sich außerdem im sozialen Verhalten und in gegenseitiger Rücksichtnahme. Sie übernehmen Verantwortung und werden zu Sorgfalt und Disziplin angehalten.

Ausführliche Informationen zur Bläserklasse finden Sie hier.


Letzte Änderung: 23.10.2017, 16:58

 
HAP Grieshaber Gymnasium im BZN•Wittumstr. 37•72768 Reutlingen•07121 303 4417•grieshaber-gymnasium@reutlingen.de
 
Besucher gesamt: 379.278
Besucher heute: 59
Besucher gestern: 103
Max. Besucher pro Tag: 995
gerade online: 2
max. online: 99
Seitenaufrufe gesamt: 3.436.129
Seitenaufrufe diese Seite: 3.614
counter   Statistiken
/*